Externe Verbrennungsluft

Die Zielstellung einer energiesparenden Bauweise im Hausbau führt zunehmend zu einer nicht ausreichenden Frischluftzufuhr am Aufstellort der Feuerstelle. Eine grundsätzliche Lösung wird durch die Verlegung einer Verbrennungsluftleitung nach außen geschaffen. Die modernen Feuerstellen sind mit entsprechenden Zuluftanschlüssen versehen, so dass eine isolierte geschlossene kondensatabweisende Verbindungsleitung zwischen Feuerstelle und Außenwand ermöglicht wird. Das dichtschließende, kälteentkoppelte CB-tec-Doppelklappensystem als neueste patentierte Innovation ordnet sich hervorragend in das aktuelle Energiesparkonzept ein. Zu allen möglichen Varianten der Gewährleistung einer ausreichenden Frischluftversorgung für Ihre Feuerstelle beraten wir Sie gern im Detail vor Ort.